Historie

Den Grundstein für eine erfolgreiche Firmengeschichte legte Dieter Spielhoff mit der Gründung des „Ingenieurbüros Spielhoff” in der Kronprinzenstraße, Dortmund, im Jahr 1968.

Schon bald übernahm das Unternehmen nach erfolgreichen Tiefbohrerfahrungen in Nordafrika und Deutschland die „Varel”-Vertriebsvertretung, ein Hersteller von qualitativ hochwertigen Rollenmeißeln aus Texas/USA. 1990 erfolgte die Umwandlung des Unternehmens in die „SPIBO Spielhoff Bohrwerkzeuge GmbH”. Nach und nach erfolgte die Erweiterung der Vertriebslinien. Seit 1988 ergänzen die HALCO Produkte, Imlochhammersysteme aus Halifax/England die Produktpalette, 1993 vergrößern die Injektionsanlagen von HÄNY aus Jona/Schweiz das Angebot des Unternehmens – zielgerichtet für den Spezialtiefbau.

1991 wurde Karl-Heinz Nowack Geschäftsführer und läutete so eine neue Ära ein, der Seniorchef Dieter Spielhoff ging 2001 in den Ruhestand. 2008 erfolgte der Umzug in die neue Betriebstätte mit großer Lagerhaltung und Werkstatt in Castrop-Rauxel. Mit dem Ende des Jahres 2016 ging Herr Nowack in den Ruhestand. Seit 2017 ist Herr Abdelelah Mazid Geschäftsführer. Damals wie heute ist SPIBO der Inbegriff für Beratung, „Full Service” und qualitativ hochwertige Bohrwerkzeuge.